Bienenerlebnis Burgrain - Bienen mit allen Sinnen erleben
 

Eine in seiner Art wohl einzigartige Ausstellung lädt seit anfangs April 2008 dazu ein, unsere Honigbiene auf spielerisch-aktive Weise kennen zu lernen.

  

Lautes Bienensummen empfängt den Besucher, vermittelt den Eindruck, man stehe vor einem Bienenhaus. Eine übergrosse Bienenwabe gibt einen kurzen geschichtlichen Einblick in die Entwicklung unserer Honigbiene und der Imkerei und geleitet den Besucher in das Bienenerlebnis. Der erste Blick fällt auf ein Bienenvolk in einem Schaukasten. Mit einem Tröpfchen Zuckerwasser auf dem Finger können die Bienen gefüttert werden. Oder mit einem Stethoskop kann man ihnen zuhören.

 

Hier erfahren Sie mehr zum Angebot sowie zur Realisation einer visionären Idee, den Flyer vom Bienenerlebnis können Sie ebenfalls herunterladen.

Schulklassen sind herzlich willkommen, einige Ideen hierzu finden Sie auf diesem Informationsblatt. Zur Vor- oder Nachbearbeitung stehen für die Lehrpersonen verschiedene Arbeitsblätter zum Download bereit.

Öffnungszeiten vom 1. April bis 31. Oktober:

Sonn- und Feiertage 10.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch bis Samstag 14.00 bis 17.00 Uhr
Kollektiv-Besuche nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten

 

Eintrittspreise:

  • Eintritt regulär: Fr. 9.-
  • Eintritt reduziert (AHV/Lehrlinge/Studenten/Jugendliche, kollektiv): Fr. 6.-
  • Familienkarte (2 Erwachsene und bis 5 eigene Kinder/Grosskinder): Fr. 22.-
  • Schulklasse pauschal: Fr. 80.-
  • Schweizerischer Museumspass / Raiffeisen / Mitglied Verein Schweizerisches Agrarmuseum Burgrain gratis
  • Zuschlag für Öffnung ausserhalb der regulären Öffnungszeiten: Fr. 50.-
  • Zuschlag für Führungen / Öffnung ausserhalb der regulären Öffnungszeiten finden Sie hier

Die Eintritte berechtigen auch zum Besuch der anderen Ausstellungen des Schweizerisches Agrarmuseum Burgrain.  

Bienenerlebnis im
Schweizerischen Agrarmuseum Burgrain
Burgrain 20
6248 Alberswil

Tel. 041 980 28 10 / Fax 041 980 69 11
museum@dont-want-spam.agrovision.ch

Schau- und Lehrbienenstand, Alberswil

 

Seit der Einweihung des Schau- und Lehrbienenstandes im Jahre 1994 hat sich einiges geändert. So wurde das ganze Areal inklusive Bienenstand durch den VDRB einer gründlichen Renovation unterzogen. Viel Fronarbeit wurde geleistet und neue Bienenkasten wurden angeschafft. Der Zuschauerraum ist während der Bienensaison von April bis Oktober täglich von 9.00 bis 20.00 Uhr frei zugänglich. Immer mehr Imker, Schulklassen, Vereine, Familien und Bieneninteressierte lassen sich gerne durch den Schau- und Lehrbienenstand begleiten. Josef Brunner als verantwortlicher Betriebsleiter und vorbildlicher Imker wird ihnen gerne viel Wissenswertes über die Honigbiene und seine 12 Wirtschaftsvölker erzählen. Besuchergruppen ab 5 Personen werden nach Voranmeldung persönlich empfangen und durch den Schau- und Lehrbienenstand begleitet. Der Besuch dauert etwa eine Stunde und wird mit Fr. 50.- berechnet.

Das Team des Schau- und Lehrbienenstandes und der VDRB freuen sich auf ihren Besuch. Die Nachfrage ist gross, buchen sie frühzeitig.

Auskunft und Anmeldung: Josef Suter, Tel. 041 495 16 78

 
Impressum